30.01–02.02.2022 #prosweetscologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Fachbesucherdefinition

Die ProSweets Cologne ist eine Fachmesse. Die Koelnmesse GmbH behält sich vor, in geeigneter Weise Fachbesucherkontrollen vor Ort durchzuführen.

Die Fachbesucher-Qualifikation muss beim Kartenkauf der ProSweets Cologne nachgewiesen werden (Handelsregisterauszug, Gewerbeschein, Bestätigung vom Unternehmen auf Firmenbriefbogen o. ä.). Eine Visitenkarte gilt NICHT als Nachweis! Der Nachweis gilt dann für alle Mitarbeiter.

Zugelassen sind folgende Zielgruppen:

Entscheidungsträger aus der Süßwaren- und Snackindustrie:

  • Geschäftsführer
  • Produktions- und Betriebsleiter
  • Mitarbeiter aus Forschung & Entwicklung, Produktion
  • Qualitätskontrolle, Wartung
  • Produktentwicklung
  • Einkäufer von Zulieferprodukten und Dienstleistungen
  • Marketing und Vertrieb
  • Lebensmittelhandel
  • Verpackungsdesigner

Ist der Besucher im Besitz eines Business Tickets, gilt dieses als Fachbesucher-Nachweis.

Zutrittsbeschränkungen

Gepäckbestimmungen

Alle Gäste mit einem Fachbesucher-Ticket dürfen keine Koffer, Trolleys und Rucksäcke mit in das Messegelände nehmen. Sie sind an der Garderobe kostenpflichtig abzugeben. Auch sehr große, offensichtlich leere Taschen sind an der Garderobe abzugeben. Erlaubt sind Aktenkoffer, Handtaschen und Pilotenkoffer in Fluggepäckgröße (ca.55x40x20 cm).

Kinder und Jugendliche

Sie wollen Kinder mitbringen? Bitte beachten Sie unsere Regelungen! Kinder ab zwölf Jahren haben nur in Begleitung Erwachsener und nur mit einer gültigen Eintrittskarte Zutritt. Kindern unter zwölf Jahren ist der Zutritt nicht gestattet. Säuglinge bis zu einem Jahr dürfen getragen werden.

Es sind keine Kinderwagen zugelassen!

Mitführen von Haustieren

Das Mitführen von Hunden und anderen Haustieren auf unserem Gelände ist nicht gestattet.

Sie haben Fragen?

Fachbesucheresucher-Hotline ProSweets Cologne
Telefon +49 1806 383 763*
Telefax +49 221 821-991360
* (0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz; max.0,60 EUR/Anruf aus dem Mobilfunknetz)
E-Mail schreiben