30.01–02.02.2022 #prosweetscologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Event Zone INGREDIENTS

Allen Aussteller des Segments Ingredients bieten wir zwei neue und völlig kostenfreie Präsentationsmöglichkeiten!

Knowledge Hub bei der ProSweets Cologna

1. Das Knowledge Hub auf der Event Zone INGREDIENTS

Nutzen Sie die Bühne der Event Zone INGREDIENTS auf der ProSweets Cologne 2022 für Ihren Auftritt!

Mit dem Knowledge Hub auf der Eventzone INGREDIENTS bieten wir Ihnen als Aussteller aus dem Segment Ingredients einen neuen und für Sie völlig kostenlosen Service an:

  • An allen vier Messetagen vom 30.01. bis 02.02.2022 haben Sie die Möglichkeit, Ihr Thema / Ihre Themen den nationalen und internationalen Besucher in einem maximal 20-minütigen Vortrag zu präsentieren.
  • Das Knowledge Hub ist Teil der Event Zone INGREDIENTS in Halle 5.2 und bietet Ihnen eine zusätzliche Plattform zur Vorstellung Ihres Unternehmens, neuer Produkte bzw. Dienstleistungen.

Jedes Vortragsthema darf dabei maximal einmal pro Messetag an allen vier Messetagen präsentiert werden, wenn Sie mehrere Themen pro Tag präsentieren wollen, ist das selbstverständlich kein Problem.

Folgende Leistungen stehen Ihnen „kostenlos“ zur Verfügung:

  • Präsentationsbühne
  • Technische Ausstattung
  • An- und Abmoderation durch eine prof. Moderation
  • Ankündigung des Vortrags (Homepage ProSweets Cologne, E-Besuchernewsletter, Beschilderung etc.)

Nutzen Sie diese Chance – der verbindliche Anmeldeschluss ist der 04.01.2022!

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus. Pro Thema füllen Sie bitte ein Formular aus!

Die konkreten Vortragszeiten teilen wir Ihnen im Dezember 2021 mit und senden Ihnen auch noch weitere lnformationen für Ihre Referenten.

Für Fragen steht Ihnen Susanne Ruland, Eventmanagerin ProSweets Cologne, unter s.ruland@koelnmesse.de selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Zum Anmeldeformular

2. Teilnahme mit Produktbeispielen im Ausstellungsbereich der Event Zone INGREDIENTS

Auf der Event Zone INGREDIENTS präsentiert unser Partner Innova Market Insights die vier großen, aktuellen Trendthemen der Branche:

"Plant-Forward" ➞ 2022: "Pflanzenbasiert: die Leinwand für Innovation"

Da die persönliche Gesundheit und die globale Nachhaltigkeit die wichtigsten Faktoren für die Wahl der Verbraucher sind, hat sich die Forschung und Entwicklung auf pflanzlicher Basis von der Nachahmung auf die Optimierung von Optionen verlagert, die für sich selbst stehen. Der Wunsch nach Abwechslung in der Ernährung steigert das Interesse an pflanzlichen Lebensmitteln über den traditionellen veganen und vegetarischen Sektor hinaus, und von Fertiggerichten bis hin zur Gastronomie suchen die Menschen nach hochwertigen Alternativen zu Fleisch, Fisch und Milchprodukten. Der Sektor ist heute mehr als nur eine Alternative, er ist der Nährboden für Innovationen.

Tailored to Fit" ➞ 2022: "My Food, My Brand", mit "Tech to Table" als Wegbereiter/Katalysator für Personalisierung/Lifestyle-spezifische Innovation

Die technologischen Entwicklungen haben jeden Aspekt der Lebensmittel- und Getränkeindustrie von der Konzeption bis zum Konsum verändert. Während Innovatoren neue Produktionsmethoden einsetzen, wenden sich die Verbraucher an Apps und KI, um personalisierte Ernährung und ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, wie sie ihre Bedürfnisse erfüllen können. Mythen und Missverständnisse bröckeln, und es kommt darauf an, ehrlich und offen mit den Verbrauchern zu kommunizieren, um ihr Vertrauen in die Fortschritte der Lebensmitteltechnologie zu erhalten.

"Product Mashups: Wenn Trends aufeinanderprallen" ➞ 2022: "Verstärkte Erlebnisse"

Nach so langer Zeit der Verschlossenheit und angesichts der Bedrohung ist keine Zeit zu verlieren, wenn es darum geht, etwas Neues zu probieren. Die Verbraucher sind hungrig nach neuartigen Essens- und Getränkeerlebnissen als Teil ihres Bestrebens, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Die Feierlaune beflügelt aufregende und verrückte NPD, und viele Unternehmen wagen sich in neue Bereiche vor oder schließen sich zu unerwarteten Kooperationen zusammen. 

"Transparenz triumphiert" ➞ 2022: "Geteilter Planet"

Die Marken gehen dazu über, nicht mehr nur ihre Referenzen zu verkünden, sondern eine klare, vereinbarte und verständliche Messung ihrer ökologischen und sozialen Auswirkungen vorzunehmen. Sie müssen gemeinsam mit den Verbrauchern daran arbeiten, Vertrauen in die Behauptungen über positive Klimaauswirkungen zu schaffen, indem sie die allgemeine Akzeptanz von Zertifizierungen und ein größeres Vertrauen der Öffentlichkeit in die Transparenz der Markenaktivitäten sicherstellen. Dies erfordert schnelle, klare, greifbare und vertrauenswürdige Informationen in Verbindung mit einer Produktlebensgeschichte, die einer genauen Prüfung standhält. 

Wenn Sie zu einem oder mehrerer dieser Themen Produktbeispiele haben, können wir diese gerne mit dem Hinweis auf Sie als Aussteller und Ihren Messestand in die Vitrinen auf der Event Zone INGREDIENTS integrieren.

Nutzen Sie diese Chance um die Messebesucher auf der Event Zone INGREDIENTS auf sich aufmerksam zu machen!

Sie müssen nur jeweils 2 Produktmuster mit einer Info über Austeller, Halle und Standnummer per Post an folgende Anschrift senden:

Koelnmesse GmbH
Susanne Ruland
Event Abteilung
Messeplatz 1
50679 Köln

Kontakt

Susanne Ruland
Eventmanagerin

E-Mail schreiben