30.01–02.02.2022 #prosweetscologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Event Zone INGREDIENTS

Event Zone INGREDIENTS

Stetig wachsende Anforderungen an Produkte betreffen auch die Süßwaren- und Snackbranche. Zukunftsorientiert, kostengünstig und nachhaltig sollen die Produkte sein.

Innovative Lösungen und ganze Lösungskonzepte im Bereich Rohstoffe und Ingredients gewinnen in diesem Zusammenhang an Bedeutung. Erfahren Sie mehr dazu im Programm der neuen Event Zone INGREDIENTS!

  • Fokus auf Inspiration und Innovation
  • Trend Show INGREDIENTS presented by Innova Market Insights
  • DLG-Studie: Personalisierte Lebensmittel und Ernährung*
  • Anlaufstelle für Networking rund um das Thema Ingredients

Ingredient - Trends by Innova Market Insights

Functional snacking

Der Markt für funktionelle Snacks wächst schnell und bietet Chancen für Marken, die es schaffen, sich in den überfüllten Regalen hervorzuheben. Globale Snack-Lancierungen mit einem aktiven Gesundheits-Claim verzeichneten im vergangenen Jahr ein Wachstum von +19% (2019 vs. 2018). Die klassische Anreicherung von Inhaltsstoffen, z.B. mit Proteinen und Ballaststoffen, ist nach wie vor zu beobachten, und während diese Bereiche für die Verbraucher weiterhin von entscheidender Bedeutung sind, werden auch Chancen gesehen, das allgemeine Wohlbefinden durch Nootropika, Adaptogene und Pflanzenstoffe zu verbessern.

Reformulation strategies

Die Entwickler von Süßwaren & Snacks stellen sich der Herausforderung, komplexe Verbraucheranforderungen wie Zuckerreduzierung, etikettenfreundliche, pflanzliche und andere "frei-von"-Formulierungsanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig Haltbarkeit, Textur und Geschmacksintegrität zu gewährleisten. Angesichts der Tatsache, dass 2 von 3 Verbrauchern weltweit sagen, dass sie "speziell Produkte mit schwer verständlichen Zutaten vermeiden wollen", besteht ein Neuformulierungsdilemma zwischen der Verwendung natürlicher/erkennbarer Zutaten und dem Einsatz sich ständig weiterentwickelnder Technologien zur Erleichterung maßgeschneiderter Zutatenmischungen.

Flavor and texture trends

Die experimentierfreudigen Verbraucher von heute sind sehr empfänglich für hybride Snacks und Süßigkeiten, die Zutaten mischen, Lebensmittelarten kombinieren und Geschmacksprofile mischen. Im Jahr 2020 und in den Jahren danach werden sich die Aromen sowohl in Bezug auf funktionelle Eigenschaften als auch auf Geschmacksprofile deutlich weiterentwickeln. In diesem Zusammenhang gibt es ein wachsendes Interesse an Aromen, die ein reichhaltigeres Textur-Erlebnis schaffen, wie z.B. Honigwabe und Toffee, während die Industrie weiterhin mit Nüssen in einer Vielzahl von Anwendungen experimentiert, darunter knusprige Aromen und glatte Grundsubstanzen.

Clean label evolution

Innova Market Insights hat den Clean Label-Trend mitverfolgt und die Entwicklung der verschiedenen Aspekte dieser verbraucherorientierten Bewegung verfolgt. Der Wandel, den wir bei Süßigkeiten und Snacks beobachten, geht von Clean Label mit Schwerpunkt auf hauptsächlich gesundheitsrelevanten Faktoren (z.B. natürlich, ohne Zusatzstoffe, biologisch...) hin zu Clean Label, das im Laufe der Zeit auch ethische und ökologische Faktoren mit einbezieht. Storytelling ist zu einer der Schlüsselstrategien geworden, um auf die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach verbesserter Transparenz und Rückverfolgbarkeit zu reagieren.

*DLG-Studie: Personalisierte Lebensmittel und Ernährung

Wie wird die personalisierte Ernährung in Zukunft aussehen und welche Rolle spielen Zutaten und Inhaltsstoffe dabei? Die aktuelle DLG-Studie zum Trendthema Personalisierung von Lebensmitteln liefert Antworten auf zentrale Fragen und beleuchtet das Marktpotenzial personalisierter Ernährungskonzepte. Im Fokus stehen die Rolle von Genom, Mikrobiom sowie Apps und individueller Gesundheitsbedürfnisse als zentrale Treiber für Food-Innovationen.

Zudem spielen bei der Anpassung personalisierter Lebensmittel an die Kundenbedürfnisse die persönlichen Geschmacks-, Zutaten-, Form-, Verpackungsdesign-, Mengen- oder Zubereitungsvorlieben der Verbraucher eine zentrale Rolle.

Zur Analyse der Relevanz und des Angebots personalisierter Lebensmittel wurden von der DLG umfangreiche Verbraucher-, Unternehmens- und Expertenbefragungen durchgeführt. Die Ergebnisse der DLG-Studie werden auf der Messe präsentiert und sind online verfügbar.